Das Unternehmen

Stralka Manufaktur für Pokerchips GmbH wurde im Jahr 2008 von Ingo Stralka und Dieter M. Klöckner gegründet. Wir haben uns auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Premium-Pokerchips spezialisiert.


Philosophie

„Wer Poker spielt, möchte gewinnen – wer mit Stralka Pokerchips spielt, hat gewonnen!“ Dieser Leitgedanke, unsere Leidenschaft zum Pokerspiel und das Bedürfnis, unsere Wirtschaftsregion durch unser Unternehmen zu fördern, motivieren uns in unserem täglichen Tun. Gleichbedeutend mit unseren wirtschaftlichen Zielen stehen der verantwortliche Umgang mit unseren Mitmenschen und unserer Umwelt hierbei im Mittelpunkt.


Ziele

Wir möchten:


Umsetzung

Um diese Ziele erreichen zu können, haben wir für unser Unternehmen als Betriebsform die Manufaktur gewählt. Manufaktur im 21. Jahrhundert ist für uns die Symbiose aus traditioneller Handwerkskunst und modernster Technologie. Dabei halten wir bei sämtlichen Prozessschritten den Automatisierungsgrad so gering wie nötig und handeln nach einem internen Qualitätsmanagementsystem in Anlehnung an Norm ISO 9001. Zum Schutz und Wahrung unserer Umwelt haben wir ebenfalls ein eigenes Umweltmanagementsystem in unserem Unternehmen integriert. Die Entwicklung und die Fertigung unserer Pokerchips erfolgt ausschließlich in Deutschland. Die eingesetzten Rohstoffe, Verpackungen, Dienstleistungen, Zulieferbetriebe, etc. – all das stammt vornehmlich aus Deutschland und Europa. Damit halten wir die Transportwege kurz und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz. Kurzum:

Qualität Made in Germany
Zum Seitenanfang
AGB | Datenschutz | Versandkosten & Zahlungsmöglichkeiten | Anbieterkennzeichnung